Dieses Jahr war das erste Jahr, in dem ich den Sommer wirklich genossen habe und ihn sogar ein wenig vermisse! Aber an die kalten Tage habe ich mich längst gewöhnt und kombiniere fleißig schöne Looks im kühlen Alltag. Heute zeige ich Euch meinen aktuell liebsten Winterstyle mit Rock & Kurzmantel!

…und wie ich mich unter meinen Looks warm halte!

W

ährend der Winterzeit erwarten wir irgendwie zugepackte Looks, in Thermounterwäsche und dicken Daunenmänteln. Und das kann man definitiv auch so handhaben, wenn man mag!
Wenn ich an die vorweihnachtliche Zeit hier im Ruhrpott denke, sind die Temperaturen zwar kalt, aber meist mild. Genau zu diesen eher mild-winterlichen Temperaturen passt mein heutiger Look.

Er besteht aus:

  • einem stylishen Kurzmantel, welcher fantastisch warm hält und praktische aufgesetzte Taschen hat. Der Mantel hat außerdem einen versteckten Reißverschluss, welcher sich sowohl von oben, als auch von unten öffnen lässt – so etwas habe ich bisher in keinem anderen meinte Mäntel und merke erst jetzt, wie praktisch diese Funktion im Alltag ist!
  • einer eleganten Longbluse, welche man gern aufgeknöpft lassen kann, oder welche man zuknöpfen und mit z.B. einer schönen Schleife verzieren könnte
  • einem Strickcardigan und
  • einem schlichten Jerseyrock, welchen man z.B. auch gern durch eine Hose in Lederoptik austauschen könnte – dann würde ich dazu aber derbe Boots empfehlen und keine Overknees :)

Während ich so gar nicht mehr darauf erpicht bin mein De­kolle­té der ganzen Welt zu präsentieren, ist es für mich vollkommen ok, wenn der Rock mal einige Zentimeter über dem Knie aufhört. Hätte ich mich für ein offeneres De­kolle­té entscheiden, wäre der Rock definitiv bis zum Knie gegangen.
Ob ich prüde bin? Defintiv nein! Meine Mode soll mir allerdings Spaß machen und auch mir gefallen. Und so gefällt es mir eben!

Oftmals werde ich gefragt, ob mir in den kurzen Röcken im Winter nicht kalt ist. So ganz mit Nein kann ich die Frage nicht beantworten. Natürlich spüre ich die kühle Luft an den Beinen. Ich für meinen Teil finde es aber im Winter wichtig, dass meine Füße, mein Bobbes und mein Oberkörper warm gehalten werden – dann ist mir nicht kalt!

Um das zu gewährleisten, trage ich lange Thermohöschen (so ca. Radlerlänge), die u.a. vor wundgeriebenen Oberschenkeln schützen, dicke Socken unter den Stiefeln und natürlich Thermohemdchen, damit meine Nieren doppelt und dreifach geschützt sind. Mit dieser „Rüstung“, welche ihr auf den Bildern absolut nicht sehen könnt, ist mir nicht kalt! Und ich kann nur jeder von Euch empfehlen sich wirklich warm unter Kleidungsstücken zu kleiden, denn frieren & krank sein ist wirklich nicht schön!
Winterstyle mit Rock & Kurzmantel

Was ich trage:

Mantel • c/o MIAMODA
Bluse • c/o MIAMODA
Cardigan • c/o MIAMODA
Overknees • New Look

Schal • TK Maxx (alt)
Rucksack • L.Credi
Ohrenwärmer • Primark
Uhr • c/o Daniel Wellington | 15% Rabatt mit meinem Code „Ela-15
Brille • Gucci

Winterstyle mit Rock & Kurzmantel


Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.