Herzlich Willkommen zu einer neuen Runde GERMAN CURVES!
„Inspired by…“ ist das Motto der Outfitchallenge in diesem Monat. Und die genaue Aufgabe lautet:
„Style ein Outfit deiner Lieblingsbloggerin nach und beschreibe in deinem Blogpost, warum du sie und ihren Stil so gerne magst und wie du das Outfit für dich angepasst hast.“

Da hatte ich direkt einige Bloggerinnen im Sinn!

Bevor ich aber die Aufgabe der Challenge löse, möchte ich Euch auf eine Reise an den Anfang der deutschen Plus Size Bloggerszene mitnehmen.

Zu dem Zeitpunkt, als ich im April 2012 begonnen habe über Mode in großen Größen zu bloggen, gab es zumindest in Deutschland nur wenige Plus Size Bloggerinnen. Darunter z.B. Kathastrophal, Infatstyle oder Reizende Rundungen. Einige der Bloggerinnen von früher bloggen noch heute, andere leider nicht mehr.

conquore german curves inspired by 13-min

Ela und das Bloggen

Über die Jahre ist der Plus Size Blogger Pool dann gewachsen und aus einigen wenigen wurden deutlich mehr. Zu Anfang konnte ich die Entwicklung noch sehr gut verfolgen, da der Blog wie Luft zum Atmen für mich war. Ich widmete jede freie Minute genau diesem Hobby.

Irgendwann änderten sich aber meine Verantwortungen in meinem Privatleben und auch der Überblick über die Blogger-Community schwand. Es kamen Zeiten auf, in denen der Blog nicht mehr Priorität A für mich sein konnte. Es fiel mir sehr schwer das zu akzeptieren und mein Werk „verkommen“ zu lassen.

Beiträge kamen nur noch sporadisch, ich hatte keine Zeit, mich um die Technik zu kümmern oder geschweige denn Zeit in mein Wissen und Können in HTML und CSS weiter zu entwickeln. Das ist nämlich so meine Macke – wenn ich was mache, dann will ich möglichst viel darüber wissen, es zumindest im Groben verstehen und ich muss ein Basis-Können aufbauen.

Heute sieht es so aus, dass ich wieder Zeit und Muse habe, neues zu kreieren. Ich lerne WordPress kennen, arbeite an meinem persönlichen Look, verändere explizit nach meinen jetzigen Wünschen und Vorstellungen meinen Kleiderschrank und – das Wichtigste – ich lasse mich von niemandem stressen. Mein eigenes Wohlergehen hat Vorrang!

Mittlerweile habe ich auch wieder Spaß daran Beiträge von anderen Bloggern wirklich zu lesen und mir Zeit für’s Kommentieren zu nehmen. Davor war es eher ein „schnell mal Bilder gucken“ und nur ein ❤ oder Like da lassen. Wenn es aber etwas gibt, was für jeden Blogger schöner ist als jedes ❤ oder Like, sind das Kommentare von echten Menschen.

conquore german curves inspired by 10-min

Plus Size Blogger heute:

Die Plus Size Bloggerschaft in Deutschland ist zum heutigen Zeitpunkt groß und schön vielfältig. Wir haben Bloggerinnen, die verschiedene Körperformen haben, die groß oder klein sind, die experimentell sind, die rockig sind, die minimalistich sind, die elegant sind, die auf teure oder preiswertere Klamotten stehen UND wir haben mittlerweile auch männliche Plus Size Blogger. Für jeden ist was dabei. Und der Pool kann ruhig noch größer werden!

GERMAN CURVES | Inspired by Cécile aka. Theodora Flipper
GERMAN CURVES | Inspired by Cécile aka. Theodora Flipper

Inspired by… Cécile | Theodora Flipper

Über das Bloggen habe ich viele neue Menschen kennen gelernt und für mich wurden aus einigen Bekanntschaften auch richtige Freundschaften. Cécile hat vor ca. 5 Jahren meine Aufmerksamkeit bekommen, als sie als erste Plus Size YouTuberin in Deutschland bekannt wurde. Ihr Name war damals Mrs Flippers Gllitzerwelt – ich erinnere mich sehr gut daran :D
Nun bloggt sie auf Theodora Flipper regelmäßig, ist Shopping Queen geworden und wir durften zahlreiche schöne Momente gemeinsam erleben!

Cécile’s Style habe ich von Anfang an gern gemocht. Als aufmerksame Followerin bemerkt man natürlich, wie sich über die Jahre ihr Stil entwickelt hat. Heute ist es aber nach wie vor so, dass ich viele ihrer Looks einfach super gern in meinem Kleiderschrank hätte. Sie sind zeitlos und sehr elegant.

Umso mehr freue ich mich, dass Sie mir für den heutigen Beitrag ihr Cape zugeschickt hat, damit ich einen Ihrer Looks möglichst getreu nachstylen kann. Danke Cécile!

Statt eines schwarzen Jumpsuits, trage ich eine Skinny Jeans und ein schlichtes langärmliges Basic-Top in schwarz. Ich habe mir die Jeans auf Knöchelhöhe gekürzt und ein paar Löcher rein geschnitten. Darunter trage ich nämlich eine Netzstrumpfhose. Ich habe mich für die enge Jeans entschieden, da es meine Lieblingshosen sind.

Da ich keinen ähnlichen Armschmuck habe, habe ich den Accessoires-Part vom Arm ins Haar transportiert. Deswegen trage ich eine große Schleife im Haar. Natürlich habe ich einen Fake-Zopf ins Haar geclipst, um Cécile’s Pferdeschwanz nachzuahmen.

Von Cécile’s Make-Up habe ich ebenfalls das intensivere Augenmake-up übernommen und die dunklen Lippen – in der Ausführung natürlich auf meine Art und Weise.

conquore german curves inspired by 11-min

Für mich ist das aktuelle GERMAN CURVES Thema wie eine Liebeserklärung ans Bloggen!

Tatsächlich gibt es noch einige andere Bloggerinnen, die für die heutige Challenge für mich in Frage gekommen wären. Das nehme ich aber zum Anlass um meine Blogroll zu aktualisieren und sie wieder online zu stellen. Dort könnt ihr dann meine liebsten Blogs sehen und selber lesen! Ich denke, dass das in der nächsten Woche der Fall sein sollte.

Welchen Look Eurer Lieblingsbloggerin würdet ihr nachstylen? Lasst mir gern einen Kommentar da!
Vielen Dank, dass ihr wieder vorbeigeschaut habt!

Eure Ela ❤

conquore german curves inspired by 3-min

conquore german curves inspired by 8-min

conquore german curves inspired by 12-min

conquore german curves inspired by-min

conquore german curves inspired by 6-min

conquore german curves inspired by 4-min

conquore german curves inspired by 9-min

Die Looks aller teilnehmender GERMAN CURVES Blogger gibt es hier ↓


Auch interessant

9 comments

Antworten

Wie coool, liebe Ela! Ich hab die Inspiration sofort erkannt, als ich das erste Bild gesehen habe :)
Richtig toll umgesetzt und das Cape ist einfach auch so schön!

An die Anfänge kann ich mich auch noch so gut erinnern!

Hach, ich mag euch beide einfach so gerne! ♥
Fühl dich gedrückt!

Alles Liebe und bis bald,
Katha

Antworten

Auch eine gute Wahl – Lou zieht an wäre auch noch bei mir dabei. Einige von den deutschen oder französichen Plussize Bloggerinnen – von daher habe ich mich für jemand ganz anderen entschieden :)
cheerio
Steph

Antworten

Tolles Outfit! Ich bin begeistert.

Antworten

Der hohe Zopf sieht super aus – genau wie dein Outfit… Ich will jetzt auch endlich meine Blogroll mit Leben füllen und werde dich auf jeden Fall verlinken! LG Julia

Antworten

Sehr hübsch!

Antworten

Pieknie wyglodasz Ella! Du siehst so bezaubernd aus! Das Cape ist der Hammer! ? Ich gehe davon aus, dass es das Cape wahrscheinlich nicht mehr zu kaufen gibt oder?
Finde eure Challenge eine super Idee!
Glg aus Wien,
Karolina

https://kardiaserena.at

Antworten

Hi Carolina,
ich bin mir nicht sicher, ob man das Cape noch irgendwo bekommen kann.
Nimm doch gern bei der nächsten German Curves Aktion teil! Ich würde mich sehr darüber freuen :)

Deine Ela ♥

Antworten

Das Cape ist ja der Hammer, ein absoluter Hingucker.
Und nicht nur hast du dein Outfit perfekt umgestezt, sondern ohne großes Hinschauen sieht man die ähnlichkeit zwischen euch beiden bei Outfit, Make-Up und Posen. :)

Super schick und sehr elagant aber auch erotisch!

Viele Grüße
Vanny <3

Antworten

Liebe Ela,
ich finde deine Umsetzung wirklich ganz wundervoll. Wie originalgetreu du dabei geblieben bist und den Look trotzdem mit Kleinigkeiten für dich interpretiert hast. Und deine Beine sehen ja mal richtig knallermäßig aus. :)
Als ich vor etwa zwei Jahren selbst mit dem Bloggen angefangen habe, war deiner einer der ersten, die ich regelmäßig gelesen habe. Und ich bin froh, dass du noch immer dabei bist. Denn das „Einmal-bitte-in-meinen-Kleiderschrank“-Gefühl, dass du bei Cécile öfter hast, habe ich bei dir auch das eine oder andere Mal. :)
Liebe Grüße
Vanessa

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.